Montag, 14. Januar 2019

Upcycling Puppenwiege

Zufällig fand ich "im Vorbeigehen" eine alte Puppenwiege. Die Jahre hatten deutliche Spuren hinterlassen, der Weidenkorb war schmutzig, das Gestell noch intakt. Er roch deutlich nach alt, feucht und muffig. Also auseinander nehmen und säubern:

Dabei zeigte sich, dass die Weide teilweise brüchig war. Farbe hilft:



Weiß für den Korb, Sprühlack in Diamantschwarz für das Gestell. Fehlte noch die Matratze, Kissen, Decke und Vorhang. Et voilá:

Der neue Vorhang

Das Material stammt nicht vom Stoffmarkt 😃

Ein altes Bettlaken wurde recycelt

Ohne Puppen
Ein altes Bettlaken fand ich im Fundus, die Löcher wurden überstickt 😊 - auf die Art konnte ich meine neue Stickmaschine ausprobieren. Ich finde es kitschig genug.

Ach ja, der Rest des Bettlakens fand für meinen Wäschesammler Verwendung:





Dem Gestell fehlt auch noch etwas Farbe - die Projekte werden nicht weniger!